Logo Driven Lux Logo Driven Lux small
Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ von vorn auf Nordschleife fahrend Foto: Daimler AG
Artikel Erstellt Aktualisiert

Warum diese Glanzleistung einen Makel hat

Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+: Nordschleifen-Rekord

Was kann ein schweres, viertüriges Luxuscoupé auf der Nordschleife erreichen? Den Quasi-Rekord in seiner Klasse!

Es gibt einen Ort, an dem sich in der Autowelt entscheidet, ob ein sportliches Auto etwas taugt oder nicht. Dieser Ort liegt in der Eifel und ist 20,8 km lang. Sein Name: Nürburgring Nordschleife. Auf der legendären Rennstrecke werden Autos während ihrer Entwicklung auf Herz und Nieren getestet. Die Belastung auf einer Runde dieser anspruchsvollen Runde ist um ein Vielfaches höher als die auf normalen Straßen. Insofern das perfekte Terrain, um ausgiebig zu testen, was ein neues Auto kann und um die Belastbarkeit zu verbessern.

Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ 4-Türer Coupé Cockpit
Foto: Daimler AG

Auf dem Weg zum Nordschleifen-Rekord

Nach dem Testen und Abstimmen kommt indes die Kür. Es geht darum, mit dem fertigen Auto eine gute Zeit auf den ehrwürdigen Asphalt zu knallen und wennmöglich einen neuen Rekord auf der Nordschleife des Nürburgrings aufzustellen. Wer hier vorne mitspielt, dem ist gewaltiges Prestige in der Autogemeinde jedenfalls gewiss.

Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ von vorn auf Nordschleife fahrend
Foto: Daimler AG

Porsche 911 GT2 RS aktueller Rekordhalter auf der Nordschleife

Die Autos treten hier in verschiedenen Kategorien an. Über den Erfolg des absoluten Rekordhalters für straßenzugelassene Fahrzeuge, Porsche 911 GT2 RS, hatten wir berichtet (Zeit: 6:40,33 Minuten). Der ist ja fast schon ein echtes Rennauto. In einer anderen Fahrzeugkategorie hat es jetzt Mercedes geschafft, den Spitzenplatz zu belegen. Der Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ 4-Türer Coupé ist der schnellste serienmäßige 4-Sitzer, der je die Herausforderung „Grüne Hölle“ angenommen hat. Dafür sorgt vor allem der vier Liter große V8 mit gewaltigen 639 PS unter der ellenlangen Motorhaube.

Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ vorn rechts schräg, auf Rennstrecke fahrend
Foto: Daimler AG

Die Reifen spielen eine entscheidende Rolle

AMG-Entwicklungsingenieur Demian Schaffert, der früher auch als Rennfahrer tätig war und das Fahrzeug maßgeblich mitentwickelt hat, saß am Steuer des vollausgestatteten, eleganten, viertürigen Coupés. Teil der Sonderausstattung waren auch die optional bestellbaren Sportreifen Michelin Pilot Sport Cup2. Das ist eine wichtige Kleinigkeit, denn die Güte der Reifen beeinflusst die mögliche Rundenzeit ganz maßgeblich. Mit normalen Straßenreifen wäre die Zeit wohl deutlich langsamer ausgefallen als die im Oktober 2018 erzielten 7:25,41 Minuten.

Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ 4-Türer Coupé Graphit, von schräg links hinten oben
Foto: Daimler AG

Die schnellsten Viertürer auf der Nürburgring Nordschleife

Mit dieser Zeit lässt der Affalterbacher, der der große Bruder des Sportcoupés AMG GT ist, unter anderem solche Hochkaräter wie den BMW M5 (7:38,92), den Porsche Panamera Turbo (7:38,0) oder den nunmehr Zweitplatzierten in dieser Kategorie, die Alfa Romeo Giulia QV (7:32,0), hinter sich. Man sollte hier nicht unerwähnt lassen, dass die Mercedes-Marketingabteilung für die Verkündung dieses Rekords ein wenig in die Trickkiste gegriffen hat. Denn eigentlich würde man auch den Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ 4-Türer Coupé eben als „schnellste Viertürer“ einordnen. In dieser Kategorie scheint aber erst einmal der Jaguar XE SV Project 8 mit einer Zeit von 7:21,23 Minuten uneinholbar vorne zu sein und so wendete man bei Mercedes diesen Kunstgriff der Umkategorisierung an, um einen Rekord verkünden zu können. Denn – auch das sei erwähnt – der Jaguar hatte statt der hinteren Rücksitzbank einen Überrollkäfig im Fonds eingebaut, was ein wenig Gewicht sparen half. Dennoch ist es ein Genuss, beim „schnellsten viersitzigen Auto“ auf der Nordschleife im Video mitzufahren. 

Video vom Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC+ Nordschleifen-Rekord

Anzeige

Foto Christian Finke

Christian Finke
CEO AIL Leasing & Finance

„Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner zum Thema »Mercedes AMG«. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.“