Logo Driven Lux Logo Driven Lux small
Fahrtbild des Bentley Bentayga Foto © Bentley
Artikel Erstellt Aktualisiert

Das Luxus-SUV im Leasing-Angebot jetzt bei AIL München

Sportlicher Reisegleiter: Der Bentley Bentayga

Der Bentley Bentayga ist der schnellste Seriengeländewagen der Welt. Und trotzdem unglaublich komfortabel.

Die ganze Welt will SUVs. Kein anderes Autosegment wuchs in den letzten Jahren so rasant wie die Geländewagen für die Stadt. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die absoluten Luxusmarken ihr Portfolio um Modelle aus diesem Segment erweitern. Lamborghini etwa hat den Urus im Programm, Rolls-Royce plant noch in diesem Jahr den Cullinan und Bentley bietet seinen verwöhnten Kunden mit dem Bentayga nicht weniger als das schnellste Serien-SUV aller Zeiten an. Den Beweis dazu lieferte der britische Hersteller erst kürzlich.

Bentley Bentayga holt Rekord auf dem Pikes Peak

Beim wohl berühmtesten Bergrennen, hinauf zum Pikes Peak, bei dem die Piloten mit ihren Autos auf 20 Kilometer Länge in 156 Kurven 1.440 Höhenmeter Bergstrecke hinaufjagen, deklassierte der Bentayga die SUV-Konkurrenz. Er erreichte den Gipfel in 10:49.9 Minuten und damit zwei Minuten schneller als jeder andere Geländewagen in diesem Jahr. Den vorherigen Rekord des Range Rover Sport von 12:35.6 Minuten pulverisierte er dabei ganz nebenbei ebenfalls.

Front des Bentley Bentayga
Foto © AIL

Massive Leistungsreserven im Bentley Bentayga

Doch obwohl der Bentayga mit bis zu 608 PS (in der Zwölfzylinder-Variante), einem Topspeed von 301 km/h und einer Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,1 Sekunden die Daten eines Supersportwagens aufbietet, ist er angenehm unaufgeregt. Die Leistungsreserven des Bentleys sind so massiv, dass sich das SUV nie wirklich anstrengen muss. Das liegt vor allem daran, dass die Kernkompetenz des britischen Autobauers weiterhin im Bereich der luxuriösesten Gran Turismos liegt – und auch der Bentayga vor allem ein perfektes Reisemobil sein will.

Seitenansicht des Bentley Bentayga
Foto © AIL

Das Bentley SUV hat naturgemäß kein Problem mit Bodenwellen

Dieses unbeschwerte Reisegefühl zu vermitteln gelingt dem SUV von Bentley ohne Zweifel. Die Achtgangautomatik schaltet so unmerklich, dass der Fahrer sie nach Einlegen der Fahrstufe getrost vergessen kann. Auch die Lenkung, sonst die große Schwäche der Stadtgeländewagen, arbeitet so direkt, dass das Steuern des Bentayga eine wahre Freude ist. Fahrrillen, Unebenheiten und Bodenwellen bereiten dem Bentley keine Probleme. Verantwortlich dafür ist die elektromechanische Wankstabilisierung, die dafür sorgt, dass sich das SUV nie übermäßig neigt.

Bentley Bentayga in der Seitenansicht
Foto © AIL

Mehr Software als in einer Boeing 787

Die Magie entsteht beim Bentley Bentayga in der Endmontage im britischen Crewe. In 130 Stunden Handarbeit vollenden hier die Arbeiter das SUV. Zum Vergleich: Ein Mini ist bereits nach zehn Stunden zusammengeschraubt. Das liegt vor allem an der umfangreichen Ausstattung und schier endlosen Konfigurierungsmöglichkeiten, die der Bentayga bietet, aber auch an der Perfektion mit der jedes Detail handgearbeitet wird. Allein die Farbpalette umfasst 17 Standard- und 90 Sonderfarben - Sonderwünsche sind natürlich immer zugelassen. Der Fahrersitz bietet 22 Funktionen, darunter ein dreistufiges Ventilationssystem. Die Programmierer der VW-Tochter sind sich sogar sicher: In einem Bentayga stecken mehr Zeilen Softwarecode als in einer Boeing 787. Und die kann fliegen.

Heck des Bentley Bentayga
Foto © AIL

Bentley Bentayga V8 Diesel RSE bei AIL leasen: Preis

Natürlich haben so viel Luxus und Raffinesse ihren Preis. Der Bentley Bentayga startet bei einem Preis von gut 175.000 €. Im Leasing-Angebot bei AIL München relativiert sich das aber. Bei einer Laufzeit von 48 Monaten à 1.913 € und einer Anzahlung von 42.980 € könnte zum Beispiel der Bentley Bentayga V8 Diesel RSE mit 435 PS und einem Kilometerstand von 2.771 Kilometern schon bald in Ihrer Garage stehen. Der Verbrauch ist für ein Auto dieser Größe und Leistungsausbeute überschaubar: 7,9 Liter Diesel benötigt das SUV im Schnitt. Dabei ist er mit seinem Sprintvermögen, das ihn in 4,8 Sekunden über 100 km/h schnellen lässt und dem Top-Speed von 270 km/h ganz gewiss kein Langweiler.

Anzeige

Den Bentley Bentayga V8 Diesel RSE jetzt zu Top Konditionen kaufen oder finanzieren.

Hier geht es zum Angebot

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Ein Bentley Bentayga ist auch gebraucht vollgepackt mit Extras

Dieser Bentayga in der auffälligen Farbe Orange Flame Metallic bietet eine wirklich ausufernde Ausstattungsliste. Angefangen beim beheizbaren Lenkrad mit Schaltwippen über die urgemütlichen Massagesitze, die selbstverständlich auch über Sitzheizung und -Belüftung verfügen, bis zum schwarzen Leder mit roten Ziernähten. Ein selbstlenkendes Einparksystem ist bei diesem großen Auto Gold wert. Ansonsten behält man bei der Fahrt den Weitblick mit dem Head-up-Display und dem Panoramadach, während man den TV-Bildschrim nur im Stand nutzen sollte. Das integrierte Musikstreaming hingegen ist zu jeder Zeit ein willkommener Genuss. Abgerundet wird all das vom Sportpaket, Leichtmetallfelgen sowie einer Kombination aus LED- und Xenonscheinwerfern, die nachts für sehr gute Sicht sorgen.

Cockpit des Bentley Bentayga
Foto © AIL

Bentley Bentayga W12 Biturbo im Leasing-Angebot bei AIL

Oder sollen es doch ein paar PS mehr sein? Dann ist vielleicht der Granit-Metallic-farbene Bentley Bentayga W12 Biturbo von AIL genau das richtige. Das 608 PS starke SUV dürfte auf der Autobahn die meisten Sportwagen mühelos hinter sich lassen. Mit einem Kilometerstand von 41 Kilometern ist er im Prinzip neu. Die Konditionen des Zwölfzylinders bei AIL München unterscheiden sich aber kaum vom kleineren Modell. Die Anzahlung bei einer Leasinglaufzeit von 48 Monaten beträgt 43.800 €, die monatliche Rate dann 1.949 €.

Anzeige

Den Bentley Bentayga W12 Biturbo jetzt zu Top Konditionen kaufen, leasen oder finanzieren.

Hier geht es zum Angebot

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Umfangreiche Sicherheitsfeatures und fürstlicher Innenraum

Die Ausstattung ist genauso opulent wie beim Achtzylinder. Einparksensoren helfen dabei, das Dickschiff in der Stadt nirgends anzufahren. Zur umfangreichen Infotainmentausstattung zählt unter anderem eine Bluetooth-Freisprechanlage und das Navi. Aber nicht nur auf den vorderen Sitzen reist man im Bentayga fürstlich, auch in der zweiten Reihe ist purer Komfort angesagt. Die perfekt verarbeiteten braunen Ledersitze mit zahlreichen Verzierungen wie Steppnähten sind eine Augenweide. Hinten sorgen die Bildschirme an den Rückseiten der Vordersitze fürs Wohlgefühl. Hinzu kommen noch Armlehnen im Fond und eine Sitzheizung auch auf der Rückbank. Das Schiebedach sorgt für ein noch angenehmeres Raumgefühl. Ein ganzes Arsenal an Sicherheits-Features wie ABS, ESP, Kurvenlicht oder Traktionskonrolle sorgt für mehr Gelassenheit. Und das Gepäckmanagement-System für utilitaristisches Fahren. So viel Luxus gibt es im Bereich der SUVs eben nur bei Bentley. Der Ausritt ins Gelände kann also kommen.

Rückbank des Bentley Bentayga
Foto © AIL