Logo Driven Lux Logo Driven Lux small
Seitenansicht des Lamborghini Aventador LP 700-4 Imperione Giallo Orion Pearl Foto © AIL
Artikel Erstellt Aktualisiert

Lamborghinis jetzt günstig bei AIL leasen

Laute(r) Lambos: Fünf Supersportler, die keinen kalt lassen

Nichts fährt sich so radikal wie ein Lamborghini. Fünf Sportwagen, die das Herz jedes Autofans höher schlagen lassen.

In der Rückschau ist es fast schon kurios, dass ausgerechnet ein Unternehmen, das gegründet wurde, um nach dem Zweiten Weltkrieg dringend benötigte Traktoren herzustellen, einmal zum Erfinder der konsequentesten Sportwagen der Welt aufsteigen sollte. Niemand denkt heute bei “Lamborghini” mehr an landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge. Stattdessen schießen einem sofort malerische Namen wie Gallardo, Countach oder Murciélago in den Sinn. Keilförmige Geschosse, die jeden Ferrari- oder Porschefahrer das Fürchten lehren. Fahrzeuge, die mehr einem Kampfjet gleichen als einem Auto. Und bei denen Bequemlichkeit und Komfort auch heute noch eher zweitrangig sind. Sie bleiben gnadenlose Sportwagen, die ihren Insassen alles abverlangen, sie dafür aber auch mit einem mit nichts zu vergleichenden Fahrgefühl belohnen.

Jetzt Lamborghinis bei AIL leasen

Und genau dieses besondere Fahrgefühl können Sie jetzt erleben. Der eigene Lamborghini muss keine ferne Illusion bleiben. AIL München bietet gerade eine ganze Reihe Lamborghinis zu attraktiven Leasing-Konditionen an. Da dürfte für jeden Sportwagen-Fan etwas dabei sein.

Anzeige

Finden Sie jetzt Ihren Traum-Lamborghini! Kaufen oder finanzieren Sie zu Top-Konditionen.

Hier geht es zu den Angeboten

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Lamborghini Aventador LP 700-4 Imperione Giallo Orion Pearl

Der Aventador LP 700-4 Imperione Giallo Orion Pearl zum Beispiel wurde zum ersten Mal im April 2015 zugelassen, ist seitdem aber gerade einmal 2380 Kilometer gelaufen. Mit einer Anzahlung von 59 980 Euro kostet die monatliche Leasing-Rate für den 700 PS starken Sportwagen 2.669 € im Monat. Befeuert wird der Aventador von einem quer eingebauten V12-Mittelmotor mit 6,5 Litern Hubraum, der seine Kraft auf alle vier Räder überträgt. Um wie viel Kraft es sich handelt, zeigt die Höchstgeschwindigkeit: Erst bei 350 km/h ist beim LP 700-4 Schluss.

Anzeige

Den Lamborghini Aventador LP700-4 Imperione Giallo Orion Pearl jetzt zu Top-Konditionen kaufen, leasen oder finanzieren.

Hier geht es zum Angebot

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Und wie es sich für einen Kampfjet gehört, befindet sich der Startknopf unter einer roten Klappe auf dem Mitteltunnel. Mit im Paket beim Imperione Giallo Orion Pearl von AIL sind übrigens LED-Scheinwerfer, Einparkhilfen, Leichtmetallfelgen und natürlich das Sportpaket von Lamborghini.

Lamborghini Aventador LP750-4 Superveloce

Steigern lässt sich das eigentlich nur noch durch das Sondermodell des Aventador namens Superveloce. Mit 1525 Kilogramm ist er 50 Kilogramm leichter als das Serienauto und besitzt 751 statt 700 PS. Das mag nach nicht viel klingen, in der Welt der Supersportwagen indes sind das Welten. Beim Superveloce steht jetzt ein PS pro zwei Kilogramm zur Verfügung und ermöglicht so die wahnsinnige Beschleunigung von 2,8 Sekunden auf 100 km/h. Sechs Sekunden später ist Tempo 200 erreicht. Und das Beste: Das bei AIL verfügbare Modell in Rosso Bia Metallic ist gerade einmal 69 Kilometer gelaufen. Dazu gibt es Navigationssystem, Multifunktionslenkrad, Einparkkamera, LED-Scheinwerfer und das Sportfahrwerk.

Anzeige

Den Lamborghini Aventador LP750-4 Superveloce jetzt zu Top-Konditionen kaufen oder finanzieren.

Hier geht es zum Angebot

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Besonderes Highlight: das Interieur in der Kontrastfarbe Nero Comus/Rosso Alala. Um dieses Meisterwerk italienischer Ingenieurskunst in Ihrer Garage parken zu können, müssen Sie 103.800 € anzahlen. Die monatliche Leasingrate bei einer Laufzeit von 48 Monaten beträgt in dieser Kalkulation 4.619 €.

Lamborghini Gallardo LP570-4 Performante Spyder Tecnica Edizione

Oder vielleicht darf es doch lieber ein Cabrio sein? Dann dürfte der Gallardo Spyder genau das Richtige sein. Der ist in der bei AIL München erhältlichen LP570-4 Performante Tecnica Edizione sogar noch zehn PS stärker und 65 Kilogramm leichter als die eigentliche Serienversion. Der Performante wiegt jetzt nur noch 1485 Kilogramm bei einer Leistung von 570 PS. Doch wer glaubt, der Performante sei ein brutal abgespeckter Hochleistungssportwagen ohne jeglichen Komfort, irrt sich. Natürlich sind Ledersitze und Klimaanlage noch immer Standard. Hinzu kommen Sicherheitssysteme wie ESP, ABS und eine Traktionskontrolle.

Anzeige

Den Lamborghini Gallardo LP570-4 Spyder Performante Tecnica Edizione jetzt zu Top-Konditionen kaufen, leasen oder finanzieren.

Hier geht es zum Angebot

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Der Vorteil dieses Lamborghini Gallardo Spyder von AIL ist übrigens, dass er im Februar 2014 zum ersten Mal zugelassen wurde. Somit ist er erschwinglicher als andere Modelle des Sportwagenherstellers. Bereits ab einer Anzahlung von 32.380 € und einer monatlichen Leasing-Rate von 1.441 € kann mit diesem Cabrio die Straße unsicher gemacht werden.

Lamborghini Huracán Performante LP 640-4

Ein echter Rennstrecken-Liebling ist der Huracán Performante. Mit zahlreichen Modifikationen und aufwändiger Aerodynamik ist er noch aggressiver als die Serienversion des seit 2014 hergestellten Sportwagens. 70 Prozent des Leistungs-Maximums von 640 PS und 600 Nm stehen bereits bei 1000/min zur Verfügung. Das sorgt für eine brachiale Beschleunigung schon im unteren Drehzahlbereich. Tempo 100 ist in 2,9 Sekunden erreicht. So hat es der Performante mit den optionalen Rennreifen geschafft, auf der Nordschleife des Nürburgrings fünf Sekunden schneller zu sein als der Porsche 918 - und hielt damit erst einmal den Rekord für Autos mit Straßenzulassung. Mehr Sport geht kaum.

Anzeige

Den Lamborghini Huracán LP640-4 Performante jetzt zu Top-Konditionen kaufen, leasen oder finanzieren.

Hier geht es zum Angebot

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Bei AIL gibt es ein Exemplar des Sportwagens in Giallo Metallic aus dem Jahr 2017 mit gerade einmal 4.498 Kilometern Laufleistung. Mit einer Anzahlung von 53.980 € beträgt die Leasing-Rate bei einer Laufzeit von vier Jahren 2.402 € im Monat. Als besondere Extras in diesem Performante gibt es Einparksensoren, ein Multifunktionslenkrad, Leichtmetallfelgen, Sportfahrwerk und LED-Scheinwerfer.

Lamborghini Huracán Performante Bilder

Lamborghini Aventador LP700-4 Roadster LIFT Dione Forged

Nein, unauffällig ist so ein Lamborghini nie. Auch nicht, wenn er in dezentem Grigio Antares Metallic daherkommt, wie der Aventador Roadster von AIL München. Wie sollte er auch. Der offene Lamborghini ist schließlich zwei Meter breit und nur etwas mehr als einen Meter hoch. Ein rollender Keil. Und wenn das superflache Monstrum seine zwölf Zylinder anwirft, ist der Aventador auch nicht mehr zu überhören. Vor allem, wenn man die zwei sechs Kilogramm schweren Dachhälften im Fach vor der Windschutzscheibe versenkt. Dann brüllt der Motor noch merklich lauter auf. Zumal er erst bei 8250 Umdrehungen seine volle Leistung von 700 PS entwickelt. Fahrer eines Lamborghinis wollen es aber auch nicht anders. Was nicht heißt, der Aventador böte nur Renn-Qualitäten.

Anzeige

Den Lamborghini Aventador LP700-4 Roadster jetzt zu Top-Konditionen kaufen, leasen oder finanzieren.

Hier geht es zum Angebot

(Link öffnet ein neues Fenster zu ail.de)

Anzeige

Mit an Bord bei dem Roadster von AIL mit einer Laufleistung von 15.910 Kilometern, zuerst zugelassen im April 2015, sind noch eine Einparkkamera, ein Navigationssystem sowie Licht- und Regensensor. Die monatliche Leasingrate bei einer Laufzeit von 48 Monaten beträgt 2.750 €. Eine Anzahlung von 61.800 € vorausgesetzt.

Lamborghini Aventador Bilder

Autor

Portrait von Felix Reek

Felix Reek -

Redakteur